2020

Twenty-Twenty-One

Für die Edition Twenty-Twenty bringt Fiona-K den Zeitgeist der 1920er-Jahre mit aktuellen Themen in einem ganzheitlichen Design zusammen. Im Textil-Design versteckt, hinter Elementen des Art Deko und des Jugendstils, verbergen sich die Geschichte des Absinth und der grünen Fee, selbstgebrannter Whisky, illegale Parties, Opium und die zunehmende Faszination für fremde Kulturen, so wie sie in den Zwanzigerjahren zelebriert wurde. Die Schnitte hingegen sind schlicht und urban, so dass die edlen Stoffe bestmöglich zur Geltung kommen. Tücher und Kleidungsstücke werden mit viel Sorgfalt in der Schweiz hergestellt.